Fortgeschrittene (1. Stunde, 17.05-17.55 Uhr)

Die Kinder, welche ihr Seepferdchen bestanden haben, werden auf die weiteren Schwimmprüfungen vorbereitet.

Neben der Steigerung der Ausdauer erfolgt hierbei auch eine stetige Fehlerkorrektur.

Beim Deutschen Jugendschwimmabzeichen in Bronze kommen zusätzlich die Elemente "Sprung vom 1 m Brett" und "Baderegeln" hinzu.

In der Vorbereitung zum Deutschen Jugendschwimmabzeichen in Silber wird der Focus auf die Elemente "Streckentauchen" und "Rückenschimmen" gelegt.

Ansprechpartner

Technische Leiterin

Katja Scholz Tel.: 0176 / 47 18 30 18

E-Mail: TL@weidenau.dlrg.de